Sprache auswählen
  • Langlauf Geyer
    Langlauf Geyer Foto: CC BY-ND, Stadt Geyer
  • Langlauf Geyerscher Wald
    Langlauf Geyerscher Wald Foto: CC BY-ND, Stadt Geyer
  • Langlauf Geyer
    Langlauf Geyer Foto: CC BY-ND, Stadt Geyer

Mit Skiern durch die weiße Pracht

Langlaufvergnügen in Sachsens größtem Skiwanderwegenetz

Bei ausgedehnten Touren gleiten Sie auf 140 km Loipennetz mit anspruchsvollen sowie entspannten Strecken durch die wunderschöne winterliche Landschaft. Ob im klassischen Stil oder beim Skaten - abwechslungsreiche Skiwanderwege mit Panoramablicken auf das Erzgebirge erwarten Sie. Dabei kommen sowohl Laien als auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten.

140 km Langlaufstrecken

Unsere Tourentipps

Darf es heute eher gemütliche Panoramastrecke oder herausfordernde Skatingstrecke sein? Bei unseren Tipps ist für jeden der richtige Skiwanderweg dabei.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geschlossen
Strecke 3,9 km
Dauer 0:47 h
Aufstieg 30 hm
Abstieg 37 hm

Zwei Sonnenrunden um die Felder westlich und östlich der Thumer Straße mit tollen Ausblicken Richtung Kamm und über Geyer. Direkte Anbindung an das ...

von Greifensteinregion,   Greifensteinregion
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geschlossen
Strecke 20,4 km
Dauer 4:10 h
Aufstieg 231 hm
Abstieg 231 hm

Die Langlaufstrecken verlaufen netzartig durch unseren schönen verschneiten geyerschen Winterwald. Die Strecken können je nach Kondition variiert ...

1
von Greifensteinregion,   Greifensteinregion
Langlauf · Erzgebirge
Geyer "Rund um den Spitzberg"
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geschlossen
Strecke 7,4 km
Dauer 1:53 h
Aufstieg 168 hm
Abstieg 168 hm

Die Langlaufrunde mit schönen Ausblicken zum Pöhlberg, nach Ehrenfriedersdorf und bis zum Erzgebirgskamm.  

von Greifensteinregion,   Greifensteinregion
Langlauf · Erzgebirge
Geyer Staudtfeld kleine Runde
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geschlossen
Strecke 1,9 km
Dauer 0:28 h
Aufstieg 26 hm
Abstieg 26 hm

Eine Sonnenloipe mit getrennten Spuren für klassische und skating Technik, Achtung: Einschränkungen durch Verwehung möglich.

von Greifensteinregion,   Greifensteinregion
Langlauf · Erzgebirge
Geyer Staudtfeld große Runde
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geschlossen
Strecke 2,5 km
Dauer 0:42 h
Aufstieg 48 hm
Abstieg 48 hm

Eine Sonnenloipe in unserem "Kleinnorwegen"! Die Strecke verläuft ausschließlich über offenes Feld. Bleibt man oben auf dem Plateau (ca.

von Greifensteinregion,   Greifensteinregion
Schwierigkeit
Strecke 6,8 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 121 hm
Abstieg 120 hm

von Corinna Bergelt,   Greifensteinregion
Schwierigkeit
Strecke 7,9 km
Dauer 1:20 h
Aufstieg 152 hm
Abstieg 158 hm

von Corinna Bergelt,   Greifensteinregion
Langlauf · Greifensteinregion
Gelenauer Langlaufstrecke
Schwierigkeit
Strecke 5,2 km
Dauer 1:06 h
Aufstieg 77 hm
Abstieg 145 hm

Die Langlaufstrecke bietet schöne Ausblicke auf die Gemeinde Gelenau.

von Corinna Bergelt,   Greifensteinregion
Langlauf · Erzgebirge
Langlaufstrecken Zwönitz
Karte / Langlaufstrecken Zwönitz
Schwierigkeit
Strecke 11,6 km
Dauer 3:07 h
Aufstieg 262 hm
Abstieg 156 hm

von Corinna Bergelt,   Greifensteinregion
Langlauf · Erzgebirge
Langlaufstrecke Thum
Karte / Langlaufstrecke Thum
Schwierigkeit
Strecke 8,8 km
Dauer 2:05 h
Aufstieg 204 hm
Abstieg 219 hm

von Corinna Bergelt,   Greifensteinregion

Service & Verleih

Perfekte Bedingungen aber keine Skier dabei? An diesen Stationen können Sie Ausrüstung ausleihen, Skier wachsen oder auch Reparaturen vornehmen lassen - damit Ihrem Skiurlaub nichts mehr im Wege steht.
Erzgebirge

Die Jugendherberge verleiht Langlaufski in verschiedenen Größen.

von Corinna Bergelt,   Greifensteinregion

Tipps & Tricks

Langlauf im Klassischen Stil

Foto: Greifensteinregion
Langlauf im Klassischen Stil, ist eine Diagonalbewegung. Dabei werden Atmung und Herz-Kreislauf sowie ganze Muskelgruppen trainiert und das Gleichgewicht gefördert. Die gleitende Bewegung ist zudem gelenkschonend. Abwechselnd stößt sich der linke bzw. rechte Fuß vom Boden ab, gibt der Hüfte und somit dem vorderen Langlaufski Schwung, um in der Loipe zu gleiten. Die Skistöcke werden zu Verstärkung durch wechselseitige Armbewegung neben oder leicht hinter dem Körper eingesetzt. Mit dem Doppelstockschub bleiben beide Beine parallel in der Spur. Mit beiden Armen synchron erfolgt die Vorwärtsbewegung, weshalb diese kräftefordernde Technik auf abfallendem oder ebenem und leicht zu befahrenem Untergrund angewandt wird.

Langlauf-Skating

Foto: Greifensteinregion
Langlauf-Skating, ist die sportlichere Variante, ähnlich dem Eislaufen oder Inline-Skaten. Beide Skier werden zu den Fersen V-Förmig gestellt. Das Gewicht wird auf die Innenkannte eines Skis verlagert, dann folgt das Abstoßen und der Wechsel auf das andere Bein. Eine schnelle Abfolge dieser Bewegung steigert die Geschwindigkeit. Die Stöcke werden mit leicht angewinkeltem Arm in kurzen Abständen in Höhe der Bindung eingesetzt.

Das Bremsen

Verlagern Sie den Schwerpunkt auf beide Ski und legen Sie die Hände zur Stabilisierung an die Hüfte, dann leicht in die Knie gehen, Fersen nach außen drehen, wobei die Skispitzen sich zuwenden und eine Art Schneepflug ergeben, mit dem die Geschwindigkeit verringert werden kann. Ganz wichtig ist dabei, die Stockspitzen hinter dem Körper zuhalten, um Verletzungen zu vermeiden.

Übersichtskarte mit unseren Tourenvorschlägen

Durch das verschneite Winterparadies

Verantwortlich für diesen Inhalt
Greifensteinregion  Verifizierter Partner  Explorers Choice