Sprache auswählen
Tour hierher planen
Mühle

Die Herrenmühle an der Badergasse

Mühle · Erzgebirge · 524 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Greifensteinregion Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Herrenmühle an der Badergasse
    Herrenmühle an der Badergasse
    Foto: Stadt Zwönitz, CC BY-ND, Greifensteinregion
Der ehemalige Mühlenstandort ist Bestandteil der Wanderungen "Auf den Spuren einstiger Zwönitzer Mühlen" (2,6km/11km/20km).

Die urbane Entwicklung der Stadt verlangte um 1500 das Anlegen einer Nebenstraße. Damals trugen sämtliche Straßen die Bezeichnung Gasse. Hier verlief also die Badergasse, später Schulstraße und heute Alte Schulstraße genannt. Wichtige Gebäude des städtischen Lebens entstanden hier. Das Rat- und Kaufhaus, die Fleischbänke der Fleischerinnung, das Brauhaus der brauenden Bürgerschaft, die Fronfeste und Gerichtsdienerwohnung, die namensgebende Baderei und seit 1559 die Gemeindemühle, auch Herrenmühle genannt, hier gegenüber im Haus, Mühlberg 9. Das ehemalige Schulhaus vor dem ihr steht kam 1839 hinzu.

Die Herrenmühle, letzte der innerstädtischen Mühlen, mit zwei Mahlgängen und eingebauten oberschlächtigen Wasserrädern, nebst allem Zubehör und angebautem Backofen bezog ihre Wasserkraft aus dem längsten Mühlgraben von Zwönitz. 1182 Meter war dieser lang. Abgeschlagen am Wehr aus dem Burgstädtler Wasser, wenige Meter unterhalb der Schüllerschen Sägemühle (heute Holzhandel Faulhaber), geführt entlang der Annaberger Straße, oberhalb des Marktes und eben durch die Badergasse. Das Wasser wird abgeführt zur Schütz Mühle unten auf dem Mühlberg.

1610 errichtet die Kommune auf der entstandenen Brandstätte die Gemeindemühle neu und veräußerte diese umgehend. Der Mühlenbetrieb endet um 1898 und der Besitzer nimmt Umbauten zu Wohnzwecken vor. Der Bäckereibetrieb wird bis 1968 weitergeführt.

Wenn Sie sich auf den Weg machen, finden Sie an der schwarzen Informationstafel, neben dem Mühlstein, den QR-Code für die Audiodatei. Heimatforscher Stefan Schneider wird Ihnen vor Ort Interessantes zur Geschichte der Mühle erzählen.

Koordinaten

DD
50.629378, 12.811351
GMS
50°37'45.8"N 12°48'40.9"E
UTM
33U 345210 5610897
w3w 
///befreiung.herren.aussortiert
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 19,7 km
Dauer 5:10 h
Aufstieg 239 hm
Abstieg 265 hm

Mit dem Smartphone können mittels QR-Code an 6 Orten Audiodateien abgerufen werden. Heimatforscher Stefan Schneider plaudert auf unterhaltsame Art ...

von Greifensteinregion,   Greifensteinregion
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 2,6 km
Dauer 1:00 h
Aufstieg 21 hm
Abstieg 21 hm

Mit dem Smartphone können mittels QR-Code an 5 Orten Audiodateien abgerufen werden. Heimatforscher Stefan Schneider plaudert auf unterhaltsame Art ...

von Greifensteinregion,   Greifensteinregion
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 10,5 km
Dauer 2:50 h
Aufstieg 163 hm
Abstieg 164 hm

Mit dem Smartphone können mittels QR-Code an 5 Orten Audiodateien abgerufen werden. Heimatforscher Stefan Schneider plaudert auf unterhaltsame Art ...

von Greifensteinregion,   Greifensteinregion

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Die Herrenmühle an der Badergasse

Sachsen
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung